ASUS AiMesh Roaming-Effektevaluierung. Können Sie nahtlos durchlaufen, ohne zu fallen?

Auf der offiziellen ASUS-Website ist die Definition von ASUS AiMesh wie folgt:

Die drahtlosen Router von ASUS sind auf eine größere WLAN-Abdeckung ausgelegt. Im Allgemeinen bietet ein drahtloser ASUS-Router ein reibungsloses, zuverlässiges WLAN-Netzwerk für jede Ecke des Hauses. Die Wi-Fi-Abdeckung kann jedoch durch viele Faktoren beeinflusst werden, wie z. B. Raumkonfiguration, Baumaterial und sogar Einrichtungsgegenstände! Wenn Sie in Ihrem Zuhause eine Sackgasse oder ein instabiles Signal haben, ist ASUS AiMesh die ideale Wahl! AiMesh ist eine innovative Wireless-Router-Funktion, die mehrere ASUS-Wireless-Router miteinander verbindet und ein intelligentes Wi-Fi-Heimsystem schafft, das proprietäre Mesh-Systeme ersetzt und den Benutzern leistungsfähigere und flexiblere Funktionen bietet, die effektiv und flexibel sind. Lösen Sie Ihre Wi-Fi-Signalprobleme und es gibt keine Einschränkungen für Multiroutersysteme anderer Marken: Wenn Sie beispielsweise ein Upgrade durchführen, können Sie verschiedene Modelle von ASUS-Wireless-Routern kombinieren, ohne den ursprünglichen Wireless-Router verwerfen zu müssen oder sogar die alten zu verwenden. Wireless Router zur Erweiterung des AiMesh-Netzwerks! Mit AiMesh können Sie alle Ihre WLAN-Router zeitsparend zentral verwalten. Durch nahtloses Roaming müssen Sie nicht mehr zwischen Netzwerken wechseln. AiMesh ist Wi-Fi, dem Sie vertrauen können, und auf alle Geräte kann jederzeit zugegriffen werden!

Das bedeutet, dass Sie das ASUS-Routing, das bereits mit dem neu hinzugefügten ASUS-Routing verwendet wird, oder mindestens zwei ASUS-Routen verwenden können, um ein intelligentes WLAN-System zu bilden, um die Funkabdeckung zu erhöhen. Der Effekt ist, dass alle Knoten über eine Master-Route gesteuert werden. Seamless Roaming schaltet automatisch WLAN um, ohne dass herkömmliches manuelles Umschalten erforderlich ist. AI, ist das nicht mit künstlicher Intelligenz gemeint? Die Verwendung künstlicher Intelligenz zur Bildung des MESH-Systems ist AIMESS.

Im Allgemeinen handelt es sich dabei um ein idiotisches, drahtloses Relais und verdrahtetes Relais. Unabhängig von dem Prinzip oder der Technologie müssen die Verbraucher nur wirksam sein. Die meisten Benutzer benötigen nur 2 oder 3, um die Anforderungen an die Signalabdeckung zu erfüllen. Diesmal habe ich AC86U als Master und AC66U B1 als Knoten verwendet, um die tatsächliche Wirkung von AIMESH zu testen. Der Haupttest ist der nahtlose Roaming-Effekt, der viel Geld kostet. Wenn Sie dies nicht einmal tun können, können Sie es nicht sagen.


Das Bild unten zeigt den offiziellen Vergleich von ASUS oder den Vorteil.


WLAN-Verbindungsrate bis zu 5300 Mbps – bei Verwendung von RT-AC5300 oder GT-AC5300

Mischen und passen Sie das bevorzugte Modell mit einem bestimmten drahtlosen ASUS-Router zusammen – auch kann billig oder teuer sein oder zwei oder drei Frequenzen verwenden;

Ein WI-FI-Netzwerk kann mit einer einzelnen SSID oder mehreren SSIDs eingerichtet werden – als ob andere MESH-Produkte nur mit einer SSID eingerichtet werden könnten;

Kann über einen Computer oder eine mobile App festgelegt und verwaltet werden – als ob andere Produkte nicht mit einem Computer oder einer APP verwaltet werden können;

Unterstützung für volle WLAN-Router-Funktionalität, sodass Sie Ihre Einstellungen nicht ändern müssen – als könnten andere den ursprünglichen Router nicht als primäre Route verwenden.

Spezifische Kosteneffizienz: Ein zusätzlicher WLAN-Router kann zu einem vorhandenen WLAN-Router hinzugefügt werden, um ein WI-FI-System zu erstellen, das die gesamte Familie abdeckt – ebenda.

Legen Sie zunächst den AIMESS-Prozess fest (AC86U als Hauptroute, AC66U B1 als Knoten).

Beide Router wurden vor der Einstellung von AIMESH mit Firmware aktualisiert. Die Version ist 3.0.0.4.384_45149. AC66U B1 als Knoten, ich habe das Netzwerkkabel nicht eingesteckt, das Mobiltelefon WIFI in die Einstellungen angeschlossen, den Betriebsmodus in der Systemverwaltung umschalten.

Der AC66U B1 ist eine Option vor dem Aktualisieren der Firmware:


Nach dem Update der Firmware:


Weitere AIMesh-Optionen, hier wähle ich „AiMesh Node“ in AC66U B1. Das Herunterziehen ist in der folgenden Abbildung dargestellt: Wenn Sie auf Weiter klicken, wird der AC66U B1 des Knotens auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.


Diese Schnittstelle erscheint am Ende, so dass Sie mit dem AC66U B1 nichts anfangen müssen. Natürlich können Sie die Stromversorgung nicht ausschalten. Der Add-Node kann dann am primären Router AC86U betrieben werden. Während des gesamten Prozesses hat der AC66U B1 kein Netzwerkkabel.


Der Computer oder das Mobiltelefon ist an die Hauptroute AC86U angeschlossen In der „Netzwerkkarte“ sehen Sie in der folgenden Abbildung die Option „AiMesh Node: 0“. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Knoten hinzuzufügen.


Scannen, Hinzufügen, der Prozess ist einfach, nicht viel Beschreibung. Knoteneinstellungen können unter „Weitere Einstellungen“ in der folgenden Abbildung angeklickt werden


Es können nicht viele Orte auf dem Knoten festgelegt werden. Sie können den Namen des angezeigten Standorts festlegen.


Aber ich verstehe die 2,4G-Brücke nicht, die anstelle von 5G verwendet wird (unabhängig davon, ob ich in der Nähe oder unten bin), wie in der oberen rechten Ecke des Bildes oben gezeigt.

Wenn Sie den Knoten mit einem Netzwerkkabel verbinden möchten, stecken Sie den WAN-Port des AC66U B1 ein. Es gibt Anweisungen wie folgt:


Es entspricht dem Speichern eines LAN-Ports. Wenn alles korrekt ist, ist der WIFI-Name des AiMesh-Knotens derselbe wie der des Hauptrouters. Wenn 2.4G und 5G getrennt sind, werden sie auch getrennt. Wenn auch die Einheit eins ist, werden die WIFI-Informationen der Hauptroute zum Knoten geändert und der AC + AP wird synchronisiert. Oder Mesh-Produkte sind ähnlich, aber AC + AP, AP können WLAN unabhängig einstellen oder 2,4 G oder 5 G schließen.

Es gibt jetzt 2 Fragen:

  1. AiMesh kann das drahtlose Ein- und Ausschalten des Knotens nicht steuern. Der Name des Knotens WIFi kann nicht geändert werden. Er muss mit den WLAN-Informationen der Hauptroute übereinstimmen. Selbst wenn die Hauptroute 2.4G deaktiviert ist, wird der Knoten 2.4G nicht heruntergefahren.
  2. Der vorherige Knoten verwendete 2,4G für die drahtlose Überbrückung, da der Hauptweg AC86U einen niedrigen Kanal (40) und der 149 oder höher eine 5G-Brücke verwendet. (Personal denkt, dass die niedrige Kanalleistung nicht hoch ist, keine 5G-Brücke geben)


    Zweitens AiMesh-Roaming-Effekttest

    Ich habe es in zwei Teilen getestet, je nachdem, wo die Knoten platziert sind.

    1. Position des D-Punkts im Erdgeschoss

    Das kabellose Signal des AC86U ist relativ stark und das AC66U B1 ist nicht schlecht: Die beiden Netzwerke sollten eine bestimmte Entfernung erreichen können und eine gute Funkabdeckung und -geschwindigkeit erreichen. Also habe ich den Knoten AC66U B1 in den unteren Punkt D gesetzt. Die Hauptroute AC86U befindet sich in der nachstehenden Abbildung in der WLAN-Position und derselbe SSID-Name von 2.4G und 5G ist festgelegt. Halten Sie ein Mobiltelefon, um eine App-Box auszuführen, um den Roaming-Test vom Haupt-Routing-Standort zum Knoten zu öffnen und anschließend zurückzukehren. Die drei Mobiltelefone lauten: Xiaomi note3, das keine Roaming-Vereinbarung hat, unterstützt nur Samsung S7 Edge des 802.11r-Protokolls und unterstützt vollständig die 802.11r / k / v-Modelle von Apple 6s.


    Das Ergebnis einer Box mit einem APP-Roaming-Test lautet wie folgt:


    Jedes Ergebnis des Roaming-Ergebnisses ist unterschiedlich, einschließlich der Anzahl der Roaming-Zeiten und der Anzahl verlorener Pakete.Diese Anzahl verlorener Pakete kann nicht als absolute Basis für das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein abgebrochener Anrufe verwendet werden. Manchmal ist es schwierig, nach dem automatischen Umschalten von 2.4G automatisch auf 5G zurückzuschalten.

    Verwenden Sie dann das Königsspiel, um zu testen, ob eine Unterbrechung oder Unterbrechung vorliegt. Spielen Sie während des Spiels zwischen der Hauptroute und der Knotenroute hin und her.

    Das Samsung S7, das das 802.11R-Roaming-Protokoll unterstützt, kann sich keine große Verzögerung in der Treppenposition vorstellen, wodurch der Bildschirm angehalten wird und die Verbindung zum Netzwerk erneut hergestellt wird. Dies war im vorherigen H3C H5-Pakettest nicht der Fall. Wie unten gezeigt:

    (Spiel-ID: acwifi_s7, eine Handynummer)


    Apple 6s wird auch 460 erscheinen, es gibt offensichtliche katastrophale Bedingungen, ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple 6s vor dem Test von NETGEAR EX7500 und H3C H5 sehr glatt war und keine Karte, keine 460ms. Dann ist es ein Problem der Doppelfrequenz? Also habe ich die 2.4G und 5G Namen getrennt und nur 5G angeschlossen, aber das Ergebnis ist das gleiche, die Karte wird es sein.


    Im Gegenteil, wenn Xiaomi Note3 keine Roaming-Vereinbarung unterstützt, sollte dies relativ reibungslos sein.


    Geschwindigkeitsmessung an Punkt D, mit Handy-Hirse-4C-Test, Hirse-Note3, weil 2,4 G nicht 2x2mimo ist, wird der Test nicht bestanden. Der Apple 6s 5G-Durchsatz ist nicht hoch Wie Xiaomi 4C.

    Testen Sie die 2,4G- und 5G-Geschwindigkeiten, wenn keine Punkte vorhanden sind und der Knoten platziert ist, und testen Sie es mit der Software ixchariot. (Weil nur 100M Breitband, ich möchte 1G Breitband installieren, aber der Kundenservice sagte, dass es immer noch keine gibt, das höchste ist nur 500M, um das Paket zu aktualisieren (259 Yuan), kann nicht nur Geld hinzufügen, um das Breitband zu erhöhen, meine derzeitige Breitband kann Doppellauf wählen, sehr bequem für mich Der tägliche Gebrauch und das Testen sind getrennt, stören Sie sich nicht gegenseitig, und sorgen Sie sich nicht darum, dass Sie nach dem Upgrade keine doppelte Wahl treffen können. Wenn es 1G gibt, werde ich es installieren, wenn ich doppelt wählen kann, da ich zum Testen nicht ixchariot benötige.)


    Aus den Ergebnissen ist ersichtlich, dass nach dem Ablegen des Knotens die 2,4G- und 5G-Geschwindigkeiten verbessert werden, die 5G-Geschwindigkeitserhöhung jedoch nicht offensichtlich ist, da es nur einen 5G gibt, der zum Überbrücken und zum Übertragen von Signalen an das Mobiltelefon verwendet werden muss. Die Verwendung einer Tri-Band-Route wie der AC5300 erhöht sich erheblich. Die Geschwindigkeit von 2,4 G ist sehr traurig. Ich weiß nicht, warum es so langsam ist. Laut Theorie wird nur eine 5-G-Brücke verwendet, 2,4 G sollte „volle Geschwindigkeit“ haben. Es ist sinnvoll, 90-110 m zu haben, selbst wenn mehrere Kanäle gewechselt wurden.

    Verwenden Sie jetzt vor der drahtlosen Brücke das Netzwerkkabel, um den Knoten mit der Hauptroute zu verbinden, um die Situation zu sehen. Das Element „Verbindungspriorität“ wird wie folgt auf „Ethernet“ gesetzt:


    Setzen Sie das Telefon dann zur Geschwindigkeitsmessung in den Hauptrouter- und Knotenort:


    Verwenden Sie dann drei Mobiltelefone, um das Spiel zu spielen, während Sie hin und her laufen, und stellen Sie fest, dass das Stuck-Phänomen des Spiels das gleiche ist, als wenn die drahtlose Brücke angeschlossen ist.

    2. Die L-Punktposition auf derselben Etage

    Ich dachte zunächst, dass die Funksignale der beiden Router stark sind, und der Abstand zwischen den beiden wurde geöffnet. Die AC66U B1 wurde am D-Punkt der Treppe platziert. Nun muss ich die AC66U B1 auf der gleichen Etage am L-Punkt platzieren. Dieselbe Prüfung, um zu sehen, ob sich die Situation verbessert hat. Arrangieren Sie wie folgt:


    Die Geschwindigkeit des Mobiltelefons am Punkt L ist wie folgt:


    Wie aus der obigen Abbildung ersichtlich, ist die 5G-Geschwindigkeit, mit der der Hauptrouter am L-Punkt verbunden ist, schneller als die 5G-Geschwindigkeit des AiMesh-Knotens, und 2,4G ist das Gegenteil. Die Geschwindigkeit von 2,4 G ist jedoch immer noch nicht schnell: Wenn sie sich am Punkt D oder am aktuellen Punkt L befindet, ist die Geschwindigkeit von 2,4 G nicht normal. Schauen Sie sich jetzt den Roaming-Effekt an, der nicht von der Hauptrouterposition nach unten in die D-Punktposition gesendet wurde, und bewegen Sie sich dann hin und her, halten Sie das Mobiltelefon gedrückt, um den König zu spielen.

    Der Roaming-Effekt des Spiels ist derselbe wie im vorherigen Punkt D. Die drei Mobiltelefone stecken in der Treppenposition fest. Apple 6s wird weiterhin als 460 angezeigt und sogar getrennt.


    Was schließlich die SmartConnect-Einstellungen anbelangt, so kann nicht garantiert werden, dass 5G nach kurzer Distanz automatisch umgeschaltet wird. Muss noch schauen, welche Art von Empfangsgerät.

    Xiaomi note3 stellt nach dem Einschalten von SmartConnect immer noch eine Verbindung zu 2.4G her.


    Ich habe den Test der Netzwerkkabelverbindung nicht am Punkt L verwendet, da der nahtlose Roaming-Effekt nach den vorherigen Messergebnissen nichts mit der kabelgebundenen oder drahtlosen Verbindung zu tun hat, sondern nur die Funkgeschwindigkeit des Knotens beeinflusst. In Bezug auf das Stabilitätsproblem habe ich AiMesh nur für ein paar Tage aktiviert. Wenn Sie Probleme bei der Verwendung haben, können Sie mir sagen, dass ich spezifische Tests durchführe.

    Was ist der Unterschied zwischen Mesh und herkömmlichen Wireless Relay / Bridge?

    Der Mesh-Knoten kann mit einem oder mehreren anderen Knoten verbunden werden, der herkömmliche Knoten kann nur eins zu eins sein, daher eignet sich das Mesh zur Bildung einer Netzwerkstatusstruktur. Knoten, wie unten gezeigt:


    Aber so schwer zu kommen ist die Internetgeschwindigkeit sehr schlecht geworden. In unserer Praxis ist Eins-zu-Eins ausreichend. Ein weiterer Vorteil von Mesh ist, dass es einfach einzurichten ist, welche anderen Vorteile? ? Nahtloses Roaming scheint nichts mit Mesh zu tun zu haben. Es gibt keine Unausweichlichkeit zwischen den beiden.

    Ein paar Freunde haben eine Nachricht hinterlassen, die besagt, dass der Roaming-Assistent ausgeschaltet werden muss, und versuchen:


    Das Spiel, das im Roaming-Switch stecken bleibt, ist immer noch dasselbe, keine Verbesserung.

    Zusammenfassung:

    Dieser Artikel testet hauptsächlich den nahtlosen Roaming-Effekt von ASUS AiMesh. Die gemessenen Ergebnisse zeigen, dass WIFi automatisch gewechselt werden kann, es kann jedoch kein nahtloser Effekt erzielt werden und beeinflusst das Spielerlebnis beim Roaming. Die Bedienung ist sehr einfach, das Hinzufügen von Knoten und das Ändern der Funkparameter ist einfach. Wenn Sie drahtloses Bridging benötigen und hohe Anforderungen an die Geschwindigkeit des drahtlosen Netzwerks stellen, sollten Sie sich für die Tri-Band-Produkte von ASUS entscheiden. Wenn Sie bereits das Netzwerkkabel gezogen haben und hohe Anforderungen für nahtloses Roaming haben, kann AiMesh dies nicht erreichen. . Meine beiden Einheiten summieren sich übrigens auf nicht weniger als 20W

Post Author: admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.